Angelo-Stiftung

hamcos spendet an Angelo-Stiftung

Im Dezember 2016 organisierte das hamcos Team an der Betriebsfeier erstmals eine Tombola für einen guten Zweck. Sowohl großzügige IT-Partner als auch die hamcos Geschäftsleitung seither gerne ein soziales Projekt in der Region. Die hamcos Mitarbeiter entschieden sich für eine Zusammenarbeit mit der Angelo-Stiftung in Bingen, die schon seit 2012 krebskranke Kinder oder Kinder, deren Eltern an Krebs erkrankt sind, finanziell und sozial unterstützt.

„Krebs ist eine schreckliche Krankheit, die jede Familie treffen kann. Wir hoffen, dass wir durch unsere Spende das Leid der Kinder etwas erträglicher machen können.“, so der hamcos Prokurist Wolfgang Pfeil. Bezüglich dem Einsatz der hamcos Mitarbeiter fügt er hinzu: „Es ist wirklich schön, mit so einem hilfsbereiten und engagierten Team zusammenzuarbeiten.“

Am 29.03.2017 übergab Herr Wolfgang Pfeil (Vertriebsleiter und Prokurist, hamcos) stellvertretend für das ganze hamcos Team Frau Evi Clus (Gründerin der Angelo-Stiftung) einen Scheck in Höhe von 1.050 €.

hamcos engagiert sich nachhaltig für dieses Projekt, denn seither konnten jedes Jahr über 1.000 € an die Stiftung gespendet werden - ein Erfolg, auf den die hamcos Mitarbeiter stolz sein können.

Die hamcos Geschäftsleitung bedankt sich bei allen Mitarbeitern für die sehr gute Teilnahme und Zusammenarbeit. hamcos unterstützt schon seit Jahren soziale Projekte in der Region und legt dabei großen Wert auf die Transparenz der Spenden. Bei der Angelo Stiftung sind die hamcos Mitarbeiter überzeugt, dass das Geld für einen sehr wichtigen Zweck verwendet wird und die Spende wirklich bei den Kindern ankommt.