Wolfgang Pfeil neuer Vertriebsleiter

< Hamcos erneut Microsoft Goldpartner
15.03.2010 09:47 Alter: 12 yrs

Wolfgang Pfeil neuer Vertriebsleiter

Sigmaringen, 15. März 2010. Mit Wolfgang Pfeil (46) hat die Hampel-CoSi IT Service GmbH in Sigmaringen, kurz: hamcos, seit Jahresanfang einen erfahrenen Vertriebsleiter gewonnen. Als Prokurist verstärkt Pfeil zugleich die Geschäftsleitung des IT-Dienstleisters, der zu den größten in der Region Bodensee-Oberschwaben-Hegau zählt, und wird gemeinsam mit den Geschäftsführern Frank Hampel und Julius Winter die strategische Ausrichtung des Systemhauses mit bestimmen. Der gebürtige Sigmaringer verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Bevor er zu hamcos kam, war er bei der KUMAtronik Systemhaus GmbH tätig, zuletzt als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing.


Wolfgang Pfeil, 1963 in Sigmaringen geboren, ist gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann und hat sich durch Management-Schulungen weitergebildet. Bei KUMAtronik arbeitete er seit 1992: zunächst als Key Account Manager, ab 1995 als Vertriebsleiter und seit 1999 als Vertriebs- und Geschäftsstellenleiter mit Prokura der Niederlassung in Markdorf (Bodensee). Von 2004 bis 2009 war er dort als einer von zwei Geschäftsführern für 120 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von über 20 Millionen Euro verantwortlich.

„Angesichts der guten Auftragslage und unserer neuen strategischen Ausrichtung freuen wir uns über eine so kompetente Verstärkung“, erklärt hamcos-Geschäftsführer Frank Hampel. „Wolfgang Pfeil verfügt über eine langjährige Leitungserfahrung im IT-Systemhaus-Umfeld, ein umfassendes Know-how in unserem Geschäft und enge Kontakte zu Herstellern und Kunden, insbesondere im Bereich IT-Infrastruktur- und Rechenzentrumslösungen. Wir sind deshalb davon überzeugt, dass er wertvollen Beitrag dazu leisten kann, unseren guten und etablierten Namen als IT-Dienstleister gegenüber unseren öffentlichen Auftraggebern und im Industriekundengeschäft weiter auszubauen.“

„Mein Arbeitsumfeld ist und bleibt die IT, bei hamcos nun in einer Region in der ich mich zu Hause fühle und der ich sehr verbunden bin“, so Wolfgang Pfeil. „hamcos ist eine solide und zukunftsorientierte Firma, die es geschafft hat, in der Krise zu wachsen. Außerdem freut es mich, in einem inhabergeführten Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen zu arbeiten, wo der Mitarbeiter und der Kunde im Mittelpunkt steht, und dessen Ausrichtung aktiv mitzugestalten. Dies sehe ich als deutlichen Vorteil gegenüber renditeorientierten Gesellschaftern. Hier kann ich mich wieder voll dem operativen Geschäft und dem Dienst am Kunden widmen.“