Buchführung mit Zukunft

Die Buchführung mit Zukunft bzw. digitales Belegbuchen - nicht nur ein Thema für DATEV

Die Buchführung mit Zukunft basiert auf digitalen Belegen. Das ist eine enorme Vereinfachung der Belegerfassung und nicht nur da, auch die elektronische Archivierung, den Griff per Mausklick auf den Beleg und vereinfacht die Bearbeitung. Der „gute, alte Pendelordner“ der über Jahrzehnte zwischen Kanzlei und Mandant hin und her pendelte, hat ausgedient. Damit werben inzwischen auch die von den Kanzleien nicht gerne gesehenen „Buchführer“.  

Sie als Steuerberater haben dem allerdings eine ganze Menge entgegen zu setzen und wir als Systempartner sind dabei im wahrsten Sinne des Wortes Ihr Partner, der Sie unterstützt wenn Sie Ihren Mandanten maßgeschneiderte Lösungen für flexiblere und einfachere Belegerfassung und für die Zusammenarbeit zwischen Kanzlei und Mandant anbieten.

Ihr Mandant sendet zunächst seine Papierbelege per Fax an das DATEV-Rechenzentrum. Im Rechenzentrum werden die Belege automatisch digitalisiert und in der Belegverwaltung online gespeichert. Die Kanzlei bucht im Kanzlei-Rechnungswesen mit Anbindung zur Belegverwaltung online. Die gespeicherten Belege werden am Bildschirm angezeigt, beim Buchen automatisch mit dem Buchungssatz verbunden und in der Belegverwaltung online abgelegt. Durch die Verbindung Buchungssatz-Beleg kann auch später einfach per Mausklick der Beleg zum Buchungssatz angezeigt  werden.

Der Vorteil für Sie:
Durch das tagaktuelle Buchen vermeiden Sie zudem Lastspitzen in Ihrer Kanzlei, z. B. vor der Umsatzsteuervoranmeldung.  Sie können außerdem Ihrem Mandanten eine flexible und schnelle Auswertung seiner laufenden Fibu anbieten.

Der Vorteil für Ihren  Mandanten
liegt darin, dass die Papierbelege nicht mehr für den Steuerberater sortiert und außer Haus gegeben werden müssen.

"Digitales Belegbuchen" ermöglicht es, dass sämtliche Fibu-Belege direkt am Bildschirm elektronisch verbucht werden.
Für Unternehmen mit eigener Buchhaltung ist dies eine interessante Möglichkeit den Durchlauf von Rechnungen stark zu verkürzen.

Übrigens ...
Digitales Belegbuchen
ist nicht nur für Ihre Kanzlei und Ihren Mandant am Hauptstandort von Vorteil.
Wenn Sie Heimarbeitsplätze oder verschiedene Standorte nutzen, so entfällt auf jeden Fall das Hin- und Hersenden der Buchungsbelege und damit auch die Verzögerungen, die bisher vom Mandanten in Kauf genommen werden mussten.

Präsentation für Sie und Ihren Mandanten 
Digitales Belegbuchen können Sie sich bei der CoSi demonstrieren lassen. Wir zeigen die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten für Sie und  Ihre Mandanten.  Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen wie

  • Welche Voraussetzungen müssen die Arbeitsplätze für Digitales Belegbuchen erfüllen? 
  • Was ist bei Ihrem Mandanten zu beachten? 
  • Was bietet Unternehmen online an Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Mandanten?

Die Voraussetzung  für eine Präsentation ist die rechtzeitige vorherige Terminvereinbarung bei Ihnen in der Kanzlei oder bei uns. Ein Anruf oder E-Mail genügt!